BAU 2017 - Murogeopietra: Bestätigung und Anerkennung

Die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, ist die größte und wichtigste Veranstaltung in diesem Sektor. Sie findet vom 16. bis 21. Januar 2017 auf dem Messegelände München statt. Es werden etwa 2000 Aussteller aus etwa 40 Ländern und mehr als 250 000 Besucher erwartet. Die Messe findet zum 22. Mal statt und ist die einzige Veranstaltung in Europa, bei alle zwei Jahre der alle führenden Unternehmen des Sektors zusammenkommen und die Vielfalt dieses Unternehmensbereiches demonstrieren. Durch die Beteiligung von mehr als 60 000 Planern ist die BAU die größte Fachmesse der Welt für Architekten und Ingenieure. 

Auch dieses Jahr wird Geopietra auf der BAU vertreten sein. Präsentiert werden eine interessante Auswahl von Kunststeinen und Blendziegeln, einzigartige ästhetische Lösungen und neue Systeme für energieeffiziente Fassaden. Doch auch eine wichtige Anerkennung ist dabei. 

Das Murogeopietra-System und sein Einsatz an der äußeren Wärmeisolierung hat alle Abnahmeprüfungen (einschließlich Erdbebennachweis nach UNI EN 1998-1), die für Materialien und Verlegeverfahren von der französischen Behörde CSTB (Centre Scientifique et Technique du Bâtiment) gefordert sind, mit hervorragenden Ergebnissen bestanden und kann daher für innovative Bauverfahren eingesetzt werden.